logo 76px potentiale invers

 

Therapie - Coaching - Beratung - IN BALANCE

 

Mehr

Ganzheitliches Kompakt-“Paket“ für Ihre Gesundheit

 

balance2

Gesundheit und Wohlbefinden aktiv zu gestalten bedeutet für uns, nicht nur Erkrankungen bzw. mögliche Symptome zu behandeln, sondern gemeinsam mit Ihnen individuelle, an ihren Lebensverhältnissen, Werten und Wünschen ausgerichtete Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten, Therapien sowie deren alltagstaugliche Umsetzung ihres persönlichen „Gesundheitskonzeptes“ nach ganzheitlichen Prinzipien umzusetzen.


Was bedeutet das konkret?

Effektives Vorgehen!

In der ganzheitlichen und kompakten Betrachtungsweise für ein Leben in gesunder Balance ist es wichtig die jeweiligen Wechselwirkungen zwischen dem körperlichen, dem mentalen, sowie dem emotionalen Gleichgewicht  in unserem Körper und zugleich auch einer ausgewogenen Interaktion des Körpers mit seiner Umwelt zu (er)kennen – zu fördern – zu nutzen.

Einerseits heißt in Balance zu sein, dass der Organismus und die einzelnen Systeme wie Organe, Muskeln und Gewebe  ordnungsgemäß miteinander kommunizieren und funktionieren und das der Stoffwechsel, der Blutkreislauf und die Hirnflüssigkeit gut „im Fluss“ sind.

Andererseits bedeutet in Balance zu sein auch mentales und emotionales Wohlbefinden. Dieses ist unverzichtbar, da man weiß, dass sowohl die Psyche als auch die Emotionen großen Einfluss auf unseren Körper und insbesondere auf unser Immunsystem nehmen.

Genau diese Komplexität der Wechselbeziehungen macht es notwendig, eine  individuelle Behandlungsstrategie gemeinsam in die Wege zu leiten, wenn man Menschen in ihrem Prozess für ein Leben in gesundheitlicher Balance begleitet.


Wie kann eine individuelle Behandlungsstrategie aussehen?

Das z.B. in gemeinsamer Absprache eine oder verschiedene Therapien/Beratungen im Bereich der körperlichen Gesundheit, der emotionalen Balance und/oder der persönlichen Entwicklung eingesetzt und ihre synergetischen Effekte genutzt werden.

Beispiele wichtiger Prinzipien in der Förderung der körperlichen Gesundheit in Balance
  • Bewegung, Erholung, Ressourcennutzung ist ausreichend und gesundheitsorientiert
  • Es gelingt Spannung/Stress zu balancieren
Beispiele wichtiger Prinzipien in der Förderung der mentalen Gesundheit in Balance
  • Eigene Werte im Blick? Stimmigkeit der Lebenssituation in Bezug auf eigene Ziele und Werte
  • Balance mit unterschiedlichen Emotionen gelingt
  • Es gelingt frühzeitig Körpersignale/Blockaden wahrzunehmen
Beispiele wichtiger Aspekte für die persönliche Entwicklung zur Gesundheit in Balance
  • Balance zwischen Aktivitäten mit anderen und dem Alleinsein gelingt
  • Beziehungen z.B. zu Kollegen, Vorgesetzten, Familie, Freunden befinden sich im Gleichgewicht
  • Gemeinsame und/oder eigene Visionen im Blick haben
  • Kommunikation ist effektiv und erfolgreich
  • Aktive oder passive Erholungspausen/Erholungsrituale werden konsequent eingehalten
  • Die Umgebung- und Ausstattung des Arbeitsplatzes/Wohnraumes ist angemessen und ergonomisch
  • Balance zwischen Arbeit und Privatleben gelingt

Therapie-Coaching-Beratung

(Mögliche Ansätze aus der/dem Osteopathie, Physiotherapie, Manuelle Therapie, Bobath-Therapie, Gedächtnistraining, Entspannungspädagogik, rückengerechten Verhältnisprävention, systemisch-integralen Resilienzneurolinguistischem Programmieren


Warum IN BALANCE von und mit PFIFF

das ganzheitliche Kompakt-„Paket“ für Ihre Gesundheit?

Kurzum, es wird klar, dass jede noch so kleine Veränderung eines oder mehrerer Aspekte der körperlichen, emotionalen Balance, bzw. der persönlichen Entwicklung dazu führen kann, dass der Organismus – einschließlich des Immunsystems – nicht mehr angemessen reagiert. Bleibt eine solche Situation über längere Zeit bestehen, kommt es schließlich zu konkreten Symptomen und/oder einer bestimmten Erkrankung. Menschen und Organisationen konzentrieren sich häufig auf einen Aspekt (körperlich oder mental oder persönliche Entwicklung), dadurch bleiben Symptome oder ähnliches oft stabil bzw. Potentiale werden nicht ausgeschöpft.

Darum nutzen Sie die Möglichkeit der ganzheitlichen und kompakten Betrachtungsweise für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden, erreichen Sie Ihr Ziel und sparen Sie Zeit auf ihrem Weg zur gesunden Balance.  

Sie sehen bei sich, Freunden, Bekannten,… ungenutzte Potentiale der körperlichen Gesundheit, der emotionalen Balance und/oder der persönlichen Entwicklung – kontaktieren Sie mich unverbindlich unter oder 02353-668135.


Resilienz:

Im Allgemeinen wurde der Begriff ursprünglich benutzt, um eine physische und/oder psychische Eigenschaft/Kapazität oder verschiedene persönlichkeitsabhängige Bewältigungsmechanismen zu beschreiben, die einem Menschen ermöglichen, nach Krisen schnell „wieder auf die Beine zu kommen“. In letzter Zeit wird Resilienz immer mehr auch als dynamischer Prozess betrachtet: „Resilienz bezieht sich auf einen dynamischen Prozess, der die positive Anpassung trotz erheblicher Widrigkeiten umfasst.“ In diesem Sinne werden der Mensch und seine Resilienz ganzheitlich betrachtet. Demnach haben psychische, physische, neurophysiologische und soziale Faktoren einen Einfluss auf die Gesundheit, das seelische Gleichgewicht und Funktionsfähigkeit eines Menschen.

 

Neurolinguistisches Programmieren:

Die Bezeichnung „Neuro-Linguistisches Programmieren“ soll ausdrücken,
dass Vorgänge im Gehirn  (= Neuro) mit Hilfe der Sprache (= linguistisch)
auf Basis systematischer Handlungsanweisungen änderbar sind (= Programmieren).

(s. Wikipedia)

Kontakt

pfiff physis-fördern-individuell
Heike Siepermann

Kreisch 6 - 58553 Halver

Tel.: 0 23 53 - 66 81 35
Fax: 0 23 53 - 66 81 36

pfiff@heike-siepermann.de